Vergleich von MySQL mit andern DBs

 

MySQL und Oracle


Oracle Installation, Administration und Wartung sind sehr Zeit und damit Kostenintensive

Oracle ist ein teures Produkt (Kosten pro CPU Leistung)

Wenn einem die Funktionen und der Umfang von MySQL reichen und ist MySQL erheblich ressourcenschonender.

Wenn man die zusätzlichen Funktionen braucht (Stored-procedures/Trigger, DBs über mehrer Platten verteilen, etc.) wird man wohl momentan um einen DB im Stil von Oracle nicht drum herum kommen.


PostgreSQL und MySQL

(Postgres und MySQL im Direktvergleich)

PostgreSQL beherscht Stored-procedures/Trigger, Foreign Key Constraints  und Transaktionen

Beide Kandidaten sind zuverlässige und stabile Open-Source-Datenbanken, die sich vor allem, aber nicht nur als Back-Ends für dynamische Websites eignen.

PostgreSQL bietet jedoch deutlich mehr Möglichkeiten als MySQL, das nicht alle Standardanforderungen an ein relationales Datenmanagement-System erfüllt.

PostgreSQL hingegen geht mit objekt-relationalen Features wie Vererbung und freien Datentyp-Definitionen sogar darüber hinaus.

Es eignet sich somit besser als MySQL für die Umsetzung komplexer Datenmodelle.

 

MySQL und Access Aufgabe: Einsatz von Foreign Keys mittels InnoDB Tabellen

 

 
 
© 2001 by  tbee / Impressum last update at: 19.05. 2003 20:05:13
url: www.tbee.de/mysql/t5_mysql_vergleich.php